Gesamtergebnisrechnung Deutz-Konzern

       
  Anhang 2014 2013
in Mio. €      
Konzernergebnis   19,5 36,0
Beträge, die zukünftig nicht in die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden 9 –18,1 3,2
Neubewertung aus leistungsorientierten Plänen   –18,1 3,2
Beträge, die zukünftig in die Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind 9 13,4 –5,5
Währungsumrechnungsdifferenzen   15,1 –5,8
Effektiver Teil der Änderung des beizulegenden Zeitwerts aus der Absicherung von Zahlungsströmen   –1,7 0,1
Änderung des beizulegenden Zeitwerts von zur Veräußerung verfügbaren Finanzinstrumenten   0,2
Sonstiges Ergebnis (nach Steuern) 9 –4,7 –2,3
Konzerngesamtergebnis   14,8 33,7
davon auf Anteilseigner der DEUTZ AG entfallendes Gesamtergebnis der Periode   14,0 34,2
davon auf Minderheitsanteile entfallendes Gesamtergebnis der Periode   0,8 –0,5